Entwässerungsrinnen

Mit Entwässerungsrinnen sorgen Sie für eine fachgerechte Entwässerung von Ihrer Terrasse oder Einfahrt. Wir liefern die Rinnen als fertiges Set, also komplett mit Endstücken, Endverschlüssen mit Rohranschluss und Ablaufadapter. Erhältlich in Rost- und Schlitzrinnen. Beide Typen lassen sich einfach montieren, mit unserer mitgelieferten deutschsprachigen Montageanleitung.

  • Kostenloser Versand
  • Kostenloser Umtausch
  • 2 Jahre Garantie
  • Einfache Montage
  • Komplett mit Endstücken und Ablaufadapter
  1. Entwässerungsrinnen Set
    Entwässerungsrinnen Set
    Ab 43,99 €
  2. Schlitzrinnen Set
    Schlitzrinnen Set
    Ab 54,99 €

Entwässerungsrinnen

Entwässerungsrinnen haben mehrere Ausstattungen mit einem eigenen Namen. Oft wird von einer Abflussrinne, Linienrinne, Dränrinne, Schlitzrinne, Rostrinne, Terrassenrinne oder Gartenrinnen gesprochen. En so gibt es noch mehr Varianten, denn sie können auch auf viele unterschiedliche Weisen benutzt werden. Meistens für eine gute Entwässerung der Terrasse oder Einfahrt, aber auch für Gartenpfade oder für eine verglaste Schiebewand. Sie beugen Überschwemmung Ihrer Terrasse vor! Es gibt zwei unterschiedliche Typen. Mit einem Rost und mit einem schmalen Schlitz. Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Rinnen finden Sie hier.


Entwässerungsrinnen

Entwässerungsrinnen mit einem Rost. Die Entwässerungsrinnen haben einen Rost an der Oberseite. Oft hat dieser Rost eine Breite über 10 cm. Unsere Rostrinnen sind mit einem verzinkten oder hochwertig verstärkten Kunststoff Rost in den Farben schwarz oder grau erhältlich. Die Entwässerungsrinnen mit Kunststoff Rost gehören zur Klasse A15; sie sind für Fußgänger geeignet. Außerdem sind sie als Überlauf für Schwimmbäder (mit Chlor) verwendbar. Die verzinkten Roste sind in Klasse B125 eingestuft und PKW geeignet. Ideal für Ihren Einfahrt oder Garagentor. Die Belastungsklassen sind nach DIN EN 1433 zertifiziert. Die Roste sind Anti-Rutsch und sicher für kleine Schuhabsätze (High Heels). Ein großer Vorteil der Entwässerungsrinnen mit einem Rost ist, dass diese an der Oberseite einfach sauber gemacht werden können. Das Rost kann einfach gelöst werden, sodass zum Beispiel Blätter beseitigt werden können. Damit beugen Sie Verstopfungen vor. Wir raten Ihnen, die Dränrinnen immer auf einem Siphon oder Geruchsverschluss anzuschließen. Diese sind von der Oberseite sauber zu machen und es bleibt Wasser drinstehen. Weiterhin beugt er Kanalgeruch aus Ihrem Rostrinnen vor.

Schlitzrinnen

Schlitzrinnen; Entwässerungsrinnen mit einem Schlitz. Die Schlitzrinnen sorgen für eine fachgerechte, aber sehr subtile Entwässerung von zum Beispiel Ihrer Terrasse. Man sieht nur einen schmalen Schlitz von 2 bis 3 cm. Über diesen Schlitz wird das Regenwasser über die breitere Rinne, unter die Pflasterung, aufgehoben und abtransportiert. Diese Schlitzrinne ist fast unsichtbar in Ihrer Pflasterung. Durch den schmalen Schlitz kommen Verstopfungen mit zum Beispiel Blättern fast nicht vor. Wenn es tatsächlich eine Verstopfung gibt, ist diese aber ganz schwer zu lösen. In dem Fall, muss ein Teil der Pflasterung aufgerissen werden, damit die Stelle über den Auslauf erreicht werden kann. Wenn Sie die Schlitzrinnen installieren, müssen Sie sich auf jeden Fall merken wo der Anschluss sich genau befindet. Diese Schlitzrinnen sind in zwei Größen erhältlich. Sie sind in der Belastungsklasse B125 nach DIN EN 1433 eingestuft und damit PKW geeignet.


Alle Teile in einem kompletten Set

Ein komplettes Set enthält alle Teile die Sie brauchen. Selbstverständlich die Entwässerungsrinnen oder Schlitzrinnen, aber auch die Endstücke, ein Endverschluss mit Rohranschluss, Ablaufadapter und eine deutliche deutschsprachige Montageanleitung. Sie bekommen 2 Jahre Garantie auf alle Entwässerungsrinnen. Sie können die Gartenrinnen "unendich" aneinander koppeln in einer geraden Linie, aber auch rechtwinklig. Beachten Sie, dass es ausreichend Anschlüsse an strategischen Stellen gibt. So kann das Regenwasser bei sehr starken Schauern schnellstmöglich die Anschlüsse erreichen. Mittels eines Sickerschachts können Sie eine zusätzliche Abflussstelle realisieren. Diese ist einfach auf dem Ablaufadapter einer Entwässerungsrinne anzuschließen, eventuell in Kombination mit einem Abschluss.